Google+ Badge

Dienstag, 20. November 2018

Der DR650SE SP46 LEERLAUFSCHALTER(-Bug)

Jede DR 650 hat einen! Den Leerlaufschalter, den Zwerg, welcher klein und schwarz im Motor klemmt, um dir mit der grünen Lampe im Cockpit anzuzeigen: kannst jetzt im Stand die Kupplung loslassen... 😎

Aber NUR die SP46 hat damit ein Problem. Genau genommen ist es nicht der Schalter selbst, nur seine schlampige Befestigung am Motorgehäuse der SP46.
Keine Ahnung, welcher irrsinnige Sparzwang die schicke, aufwändige Befestigungsschraube der alten DR 650 Motoren (SP41-45 Modelle)  - die hatte zusätzlich einen Federring mit Unterlegscheibe dran - gegen eine ganz einfach Schraube OHNE Scheibe und Federring getauscht hat.

Leerlaufschalter DR650 SP41-42-43-44-45



Das Ergebnis ist jedenfalls  - zusammen mit dem fehlenden Schraubenkleber - das sich diese Schrauben lose rappeln und im Ölsumpf abtauchen. Der Schalter rutscht zu Seite und lässt die dahinter liegende Feder und den Kontakt-Pin frei, die hoffentlich auch im Ölsumpf absacken und nicht noch mehr Zerstörung anrichten!

Diagnose? Ist einfach! Die Leerlauflampe leuchtet nicht (mehr) im Leerlauf, obwohl die Lampe selbst ganz ist und die Kabel samt Steckverbinder auch OK sind.

Dann muss der der Kupplungsdeckel ab, die Kupplung muss zerlegt und auch der Kupplungskorb ausgebaut werden -  dahinter versteckt sich der Leerlaufschalter.

Meine Empfehlung ist einfach: Nimm guten Schrauben  - des alten Modells, klebe sie mit Loctite 243 mittelfest ein, und das Problem ist gefixt.

Leerlaufschalter DR650SE SP46


Bevor es an das Zusammenschrauben geht, unbedingt den Ölsumpf nach "Flüchtlingen" absuchen!
Folgeschäden sind dann damit ausgeschlossen.

Materialbedarf
1x Schraubensatz Leerlaufschalter HRT
 http://www.dr-big-shop.de/1490.html
1x Kupplungsdeckeldichtung
http://www.dr-big-shop.de/721.html
Je nach Bedarf eine Kiste Bier, Zigaretten oder Schokolade für die Nerven
... und trotzdem etwas Geduld
Wir brauchen so um die 45 min - je nach Suchaktion. (der günstigste Fall ist ein lockerer, aber noch mit Schrauben gehaltener Schalter)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen